transformstorys_background

Ein Erlebnis beim Joggen

Geschrieben von Jonas (Transformstorys) | Veröffentlicht am 12.04.2017 | MtF | 1 479


Tags: Sexy Leggings Sport Süß

Thumbnail

"Ich sollte mich mal wieder daran gewöhnen regelmäßig Joggen zu gehen!" sagte ich zu mir selbst. Ich kam grade von einem spontanen Wett-Joggen mit einem Freund. Schnell hatte ich bemerkt, dass ich nicht gewinnen konnte, da meine Ausdauer lange nicht mehr die war, die ich mal hatte. Total erschöpft lies ich mich nun Zuhause in den Sessel fallen und schlief fast sofort ein. Als ich erwachte war es schon wieder morgen. Ich erinnerte sich an meine Niederlage und entschied, dass ich dies nicht auf mir sitzen lassen konnte. Nachdem ich mich frisch gemacht hatte, zog ich meine Sportschuhe, die mir nicht mehr so gut passten, eine Sporthose und ein T-Shirt an. Dass die Schuhe nicht mehr so super passten ärgerte mich ein wenig, aber die mussten jetzt erstmal reichen. Ich würde ein Andermal neue kaufen. Ich nahm mein Handy und meine In-Ear Kopfhörer um während des Joggens ein bisschen Musik zu hören. Ich hatte mir vor einiger Zeit mal eine Playlist mit Liedern heruntergeladen, die einem angeblich helfen sollten erfolgreicher in sportlichen Aktivitäten zu werden. Ich glaubte nicht wirklich daran, aber schaden konnte es nicht. 

Nachdem ich die Tür abgeschlossen hatte joggte ich langsam los. Die Musik gefiel mir, ein guter Motivator war sie auf jeden Fall. Nach einiger Zeit hatte ich das komische Gefühl, dass alles um mich herum etwas größer wirkte. Es wurde echt Zeit wieder mit dem Joggen anzufangen, wenn mein Kreislauf schon so schnell Probleme machte, dachte ich mir. Allerdings war ich noch kein bisschen erschöpft. Mir ging es super.
Dann füllten sich meine Beine auf einmal mit einem Gefühl von Kraft und auch sonst fühlte ich mich plötzlich viel ausdauernder. Da sich meine Beine irgendwie komisch anfühlten schaute ich ohne anzuhalten nach unten. Irgendetwas an ihnen war definitiv anders, aber mir viel nicht ein was. Ich schob es wieder auf Einbildung, da ich nicht mehr an das Joggen gewöhnt war. 
Während ich weiterjoggte stieg dieses Kraftgefühl immer weiter in meinem Körper empor. Es fühlte sich echt Hammer an und Zeitweise verschwendete ich sogar einen Gedanken daran, dass diese Musik vlt doch tat was sie versprach. Ich verwarf ihn aber gleich wieder, da dies Humbug war. 
Um so länger das Gefül anhielt, desto Kraftvoller und fühlte ich mich. Ich erschöpfte kein bisschen. Allerdings fühlte sich mein Körper immer ungewohnter an. Meine Kleidung fühlte sich auch immer komischer an.
Als ich mitten im Park angekommen war fing meine Brust auf einmal an bei jedem Schritt sehr stark mittzuwipppen. Das irritierte mich jetzt so sehr, dass ich anhielt. Als ich an mir runter sah war ich sehr verwirrt. Irgedwie passte mein Körper nicht.... Er sah anders aus als ich ihn kannte. Ich wusste zwar nicht wie das gehen sollte, aber eine Vermutung hatte ich. Hastig zog ich mein Handy aus der Tasche, dessen Hülle auf einmal Pink war. Unbeirrt davon öffnete ich die Kamera-App und schaltete auf die Front-Kamera. 
Ich war sprachlos.
Auf dem Bildschrim sah ich nicht mein Gesicht, sondern das des schönsten Mädchens, dass ich je gesehen hatte. Ich öffnete etwas meinen Mund und das Mädchen auf dem Bildschirm tat es mir gleich. Ich war ein Mädchen? Wie zum Teufel war das Möglich? Ich fasste mir vorsichtig in den Schritt, nur um dort auch noch einmal in meiner These bestätigt zu werden. 
Nachdem ich den ersten Schock überwunden hatte betrachtete ich mich genauer. Ich war ein wunderschönes Mädchen im Alter von ca. 18-20 Jahren. Ich hatte Blonde Haare die zu einem Zopf zusammengebunden waren. Meine Turnschue sahen fast so aus wie vorher, allerdings waren sie mit meinen Füßen zusammen um einiges kleiner geworden und passten jetzt perfekt. Meine Sporthose war zu einer hautengen Jogginghose geworden. Oberhalb trug ich ein langärmliges dünnes weißes Shirt und darunter ein Pinkes Tank-Top mit schwarzen Streifen. Ich konnte deutlich spüren wie meine grade gewachsenen Brüste von einem Sport-BH umgeben wurden und damite die Veränderungen abschließten.

Dvm1 by Transformstorys

Zwischen all dieser Verwirrung, warum das passierte und vor allem wie das möglich war, bahnte sich jetzt allerdings auch ein neues Gefühl an. Ich spürt Neugier in mir aufkommen. Ich hatte keine Ahnung ob ich nun für immer im Körper dieses bezaubernde Mädchens bleiben würde, aber was ich wusste war, dass dieser Körper um einiges fitter war als mein alter. Jetzt würde ich meinen Freund mit Leichtigkeit besiegen können! Ich sollte gleich zu ihm gehen und ihm erzählen was passiert ist! Nur warum fängt mein Herz an schneller zu schlagen wenn ich an ihn denke....


(Melde dich an um Stories zu liken)

1 480




Kommentare:


(Melde dich an um Kommentare zu posten)


Es gibt leider noch keine Kommentare zu dieser Story.


EC
IG
Bei der Werbung oben handelt es sich um Affiliate Links.