transformstorys_background

Das Leben des Jonathan S. // Morgen // Teil I

Geschrieben von Derp | Veröffentlicht am 12.03.2018 | MtF | 5 922


Tags: None

Vorab, dies ist ein Spin Off von The Jumper Episode II, ich empfehle deswegen zumindest diese Geschichte zu lesen, wenn nicht auch sogar ihren Vorgänger, Episode I zu lesen, sonst wünsche ich aber viel Spaß. BTW, ich halte diese Geschichte aus dem Grund, dass ich momentan noch nicht weiß, wie es mit der Hauptserie weitergeht, aus dem Kanon heraus, dementsprechend kommt auch die Übernahme Jonathans durch Mark nicht vor.

Das Leben des Jonathan S.

Jonathan war eigentlich ein ganz normaler Junge, zumindest dachte er das selber von sich. In den ersten paar Jahren seines Lebens bemerkte er seine Fähigkeit gar nicht. Er konnte nämlich sein Geschlecht wechseln. Wie gesagt, als er nur so 1 bis 3 Jahre alt war, merkte er es selber nicht, da er es einfach Widerstandslos akzeptierte, wenn er eines Morgens plötzlich ein Mädchen war, da es nur im Schlaf geschah und er es wie gesagt nicht hinterfragte, da sich ja auch teile seiner Hobbys und seiner Persönlichkeit anpassten und die Erinnerungen der anderen sich dementsprechend anglichen.

Erstmals bewusst mitkriegen, dass er diese Fähigkeit hatte, tat Jonathan erst im Alter von 5 Jahren im Kindergarten bei etwas eigentlich trivialen. Die anderen Jungen spielten gerade Fußball, er selbst mochte Fußball nicht besonders und lief dementsprechend allein über den Spielplatz. Er sah gerade ein paar Mädchen zu, wie diese ein Rollenspiel mit Feen spielten. Es war zwar nicht unbedingt sein Lieblingsthema, doch mochte er es, bei Rollenspielen mitzumachen. Er ging auf die Gruppe zu und fragte, ob er mitmachen dürfte. Ein Mädchen entgegnete jedoch nur: "Wir spielen mit Feen, davon hast du als Junge doch gar keine Ahnung." Noch bevor Jonathan antworten konnte, gingen die Mädchen im Kollektiv davon und ließen ihn alleine stehen. Daraufhin lief er wieder alleine über den Platz und dachte sich: "Nur, weil ich kein Mädchen bin, darf ich nicht mitspielen. Was soll ich denn nur tun? Wenn ich mich doch nur in ein Mädchen verwandeln könnte, es müsste gar nicht lang sein, nur damit ich mitspielen darf." Schnell tat Jonathan jedoch wieder diesen Gedankengang ab, amüsierte sich sogar drüber und dachte sich: "Ich als Mädchen, das ist doch lächerlich. Als ob ich im Kleidchen rumlaufen und mit Puppen spiele." Jonathan dachte noch ein paar Momente weiter über sich als Mädchen nach und amüsierte sich über den Gedanken. Plötzlich fühlte er sich jedoch komisch. Er spürte eine Art Sog an seinem kleinen Mann und fasste sich dort hin. Er merkte jedoch wie er kleiner und kleiner wurde, bis er dort nicht fassbares mehr spürte. Sein erster Gedanke war direkt: "Ihh, ich hab ne Scheide, ich werd zum Mädchen" Natürlich gingen die Veränderungen weiter. Er wurde ein paar cm kleiner und sein Gesicht formte sich leicht um. Seine Hellblonden Haare wurden länger, bis sie zu seiner Brust gingen und färbten sich langsam zu Dunkelblond um. Auch seine Augenfarbe änderte sich von Braun zu Blau. Seine Sandalen verwandelten sich auch, sodass diese nun Pink waren und dazu noch 2 Größen kleiner. Die Beine, seiner Knielangen Jeans verbanden sich und formten sich temporär zu einem Jeansrock um. Sein Weißes T-Shirt wurde Rosa und verband sich nun mit dem Jeansrock, woraufhin der Jeansrock seinen Stoff umwandelte und sich mit dem T-Shirt zu einem Rosa Sommerkleid umwandelte. Zu guter Letzt Pikste es kurz in seinen Ohren woraufhin er nun zwei kleine Ohrstecker mit Glitzersteinen trug.

Jonathan konnte nicht begreifen, was gerade passiert war. Vor nicht einmal 2 Minuten war er noch ein Junge und plötzlich war er unbestreitbar ein Mädchen. Nun kamen die anderen Mädchen auf ihn zu und fragten: "hey Johanna, willst du nicht auch mit uns Fee spielen?" Jonathan konnte es kaum fassen, das die Mädchen ihn baten, mit ihnen zu spielen. Er willigte ein und hatte im Grunde genommen nicht daran gedacht, warum sie ihn überhaupt baten........

So, soweit zu Teil 1 meines Spin Off, ich werde mich bemühen, zumindest den zweiten Teil dieses Storystrangs bis morgen fertig zu haben. Ob und wie ich unter Umständen dieses Spin Off in den Jumper Kanon einbinde weiß ich noch nicht. Ich hoffe jedoch, dass ich es Schaffe.

Edit: Das das mit Morgen nichts geworden ist, ist ja recht deutlich geworden, leider ist von der Arbeit was dazwischen gekommen. Ich seh dann mal, das ich den Zweiten Part Kurzfristig fertig krieg.

Hier ein Releaseplan, wo man sieht, an was gerade gearbeitet wird und was geplant ist:

 


(Melde dich an um Stories zu liken)

5 923




Kommentare:


(Melde dich an um Kommentare zu posten)

Lucca - 20.03.2018 um 17:13 Uhr

Hey Yama,

sehr schöne Story, bin schon gespannt auf Part 2!

Würde mich sehr freuen wenn du etwas zu dem Körpertausch von Jonathan / Johanna zu Marie machen könntest.

Mach weiter so!

 

Mfg 

Derp - 23.03.2018 um 18:21 Uhr

Danke fürs Feedback, ich muss mal sehen, wie ich das löse, das ich diese Story in die Hauptstory von The Jumper integriert kriege. Leider ist mir Arbeitstechnisch noch was dazwischen gekommen (Weshalb es noch keine Fortsetzung gab) und ich weiß nicht, wann ich da wieder direkt zeit finde. Trotzdem versuche ich mal ein bisschen mich zu beeilen

Gruß Yama


Wenn ihr Kommentare seht die beleidigend oder auf andere Weise anstoßend sind, dann meldet diese unter der E-Mail Adresse: transformstorys@gmail.com


EC
IG
Bei der Werbung oben handelt es sich um Affiliate Links.